Die Datenschutz Einstellungen Ihres Browsers führen dazu, dass diese Seite nicht richtig funktioniert. Bitte öffnen Sie die Seite in einem neuen Tab. Alternativ können Sie Cross-Sitetracking in Ihrem Browser erlauben.
In neuem Tab öffnen
Akademische*r Mitarbeiter*in (m/w/d) für den Bereich Studiengangsentwicklung - Job Neuruppin, Brandenburg a. d. Havel - MHB - Stellenangebote intern

Akademische*r Mitarbeiter*in (m/w/d) für den Bereich Studiengangsentwicklung

An der Medizinischen Hochschule Brandenburg Theodor Fontane (MHB) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

 

Akademische*r Mitarbeiter*in (m/w/d) für den Bereich Studiengangsentwicklung
 

befristet auf 6 Monate, in Vollzeit am Standort Neuruppin oder am Standort Brandenburg an der Havel zu besetzen.


Die Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane (MHB) ist eine staatlich anerkannte Universität in kommunaler und gemeinnütziger Trägerschaft. Mit ihren drei Universitätskliniken im Verbund und ihren vier Campusstandorten in Bernau, Brandenburg an der Havel, Neuruppin und Rüdersdorf steht sie für praxisorientierte und wissenschaftsbasierte Studienangebote sowie für die Einheit von Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Der Forschungsschwerpunkt der MHB liegt auf der patient*innenzentrierten Gesundheitsversorgung für die alternde Gesellschaft.

Kernelement des Medizinstudiums ist der Dezentrale Studienabschnitt der Semester 8 bis 10, in dem die Studierenden ihre vornehmlich klinisch-orientierte Ausbildung in einem Netzwerk von kooperierenden Kliniken absolvieren. Im Sinne der kontinuierlichen Lehrverbesserung findet gegenwärtig ein grundlegende inhaltliche und organisatorische Überarbeitung des Dezentralen Studienabschnitts statt.

Ihre Aufgaben

• Projektkoordination der Überarbeitung des Dezentralen Studienabschnitts der Semester 8 bis 10
• Beteiligung an der inhaltliche und methodischen Weiterentwicklung des Dezentralen Studienabschnitts

 

Ihr Profil

• Hochschulabschluss (Medizin, Gesundheits-, Lebenswissenschaft oder vergleichbares)
•  Erfahrung im Projektmanagement, selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, sehr gute kommunikative Eigenschaften
• Erfahrung in der Entwicklung und Implementierung von Studiengängen erwünscht

Wir bieten Ihnen

  • eine auf 6 Monate befristete Stelle mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten in einem sinnstiftenden Umfeld
  • die Möglichkeit, an der Weiterentwicklung unserer Universität mitzuwirken
  • flache Hierarchien, eine kollegiale und wertschätzende Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Team
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten in einem sinnstiftenden Umfeld
  • flache Hierarchien, eine kollegiale und wertschätzende Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Team
  • die Möglichkeit, an der Weiterentwicklung unserer Universität und Ihrer Persönlichkeit mitzuwirken
  • ein nach Ihren Bedarfen ausgestatteter Arbeitsplatz
  • die Möglichkeit zum Homeoffice und zur flexiblen Ausgestaltung Ihrer Arbeitszeiten in Anlehnung an unsere Kernarbeitszeit

Als MHB fördern wir die Gleichstellung aller Beschäftigten und sehen in der Vielfalt unserer Belegschaft einen großen Gewinn. Im Sinne der Diversität begrüßen wir Bewerbungen von Menschen mit verschiedenen Vorder- und Hintergründen. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung von uns bevorzugt behandelt.

Auch wenn Brandenburg an der Havel oder Neuruppin ein wunderschöner Ort mit einer hohen Lebensqualität ist, für den sich ein Umzug lohnen würde, lässt sich der Arbeitsweg auch aus Berlin und Umgebung gut bewältigen.

Für Ihre Bewerbung nutzen Sie bitte unser Online-Bewerbungsformular.

Für weitere inhaltliche Auskünfte zur Stelle wenden Sie sich bitte an Frau Prof. Stefanie Oess, Prodekanin für Studium und Lehre, die Ihnen per Telefon unter der 03391 39-14800 oder per E-Mail unter stefanie.oess@mhb-fontane.de gerne zur Verfügung steht.

Aus Gründen des Datenschutzes weisen wir darauf hin, dass Sie uns mit Ihrer Bewerbung gleichzeitig Ihr Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung und Speicherung Ihrer persönlichen Daten bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens erteilen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerben

Am Mute hängt der Erfolg.

Was Brandenburgs berühmtester Dichter Theodor Fontane einst lehrte, dient heute als Handlungsmaxime für ein visionäres Projekt: die Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane (MHB) – Deutschlands jüngste Bildungseinrichtung für zukünftige Ärzt*innen und Psycholog*innen.