Die Datenschutz Einstellungen Ihres Browsers führen dazu, dass diese Seite nicht richtig funktioniert. Bitte öffnen Sie die Seite in einem neuen Tab. Alternativ können Sie Cross-Sitetracking in Ihrem Browser erlauben.
In neuem Tab öffnen
Akademischer Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Studiengangsweiterentwicklung und Ausbildungsforschung - Job Brandenburg a. d. Havel - Stellenangebote - MHB Fontane

Akademischer Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Studiengangsweiterentwicklung und Ausbildungsforschung

An der Medizinischen Hochschule Brandenburg Theodor Fontane (MHB) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Akademischer Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Studiengangsweiterentwicklung und Ausbildungsforschung

in Vollzeit zu besetzen. Arbeitsort ist Brandenburg an der Havel. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Die MHB ist eine staatlich anerkannte Hochschule in kommunaler und gemeinnütziger Trägerschaft. Sie steht für praxisorientierte und wissenschaftsbasierte Lehrkonzepte sowie für die Einheit von Forschung, Lehre und Patient*innenversorgung. Der Forschungsschwerpunkt der MHB liegt auf der „Gesundheit und Medizin des Alterns“.

Ihr Aufgabengebiet

  • inhaltliche und methodische Weiterentwicklung des Brandenburger Modellstudiengangs Medizin
  • Entwicklung und Begleitung der Erprobung/Implementierung innovativer Lehrformate
  • Vorbereitung und Begleitung der Umsetzung des neuen GK/NKLM bzw. der neuen ÄApprO
  • wissenschaftliche Begleitung im Rahmen der Ausbildungsforschung
  • Publikation der Ergebnisse in Fachzeitschriften, Ergebnispräsentation auf Kongressen

Ihr Profil

  • Hochschulabschluss (Medizin, Gesundheits-, Lebenswissenschaft oder vergleichbares)
  • Promotion (Befähigung zum wissenschaftlichen Arbeiten)
  • Erfahrung in der Durchführung und Entwicklung medizinischer Studiengänge, explizit Modellstudiengang Medizin
  • erste Erfahrung im Bereich Ausbildungsforschung
  • selbstständige, eigenverantwortliche Arbeitsweise, Erfahrung im Projektmanagement, sehr gute kommunikative Eigenschaften

Unser Angebot

Wir bieten eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit in einem dynamischen Umfeld und netten Team mit Raum für Ihre persönliche Entwicklung. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TV-L. Die MHB fördert die Gleichstellung aller Beschäftigten und sieht in der Vielfalt ihrer Mitarbeiter*innen einen großen Gewinn. Im Sinne der Diversität freuen wir uns über Bewerbungen von Menschen mit vielfältigen Hintergründen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Für inhaltliche Auskünfte wenden Sie sich bitte an Univ.-Prof. Dr. rer. nat. Stefanie Oess, Institut für Biochemie, die Sie per E-Mail unter stefanie.oess@mhb-fontane.de oder per Telefon unter 03391 39-14800 oder 03381 41-2660 erreichen.

Für Ihre Bewerbung nutzen Sie bitte unser Bewerbungsformular. Ihre Unterlagen laden Sie bitte als einzelne PDF-Dateien hoch. Angaben zu Ihren Gehaltsvorstellung und frühestmöglichen Starttermin können Sie ebenfalls über das Formular angeben.
Bewerben

Am Mute hängt der Erfolg.

Was Brandenburgs berühmtester Dichter Theodor Fontane einst lehrte, dient heute als Handlungsmaxime für ein visionäres Projekt: die Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane (MHB) – Deutschlands jüngste Bildungseinrichtung für zukünftige Ärzt*innen und Psycholog*innen.

Kontaktperson

Meike Hoffmeister
03381 41-2660