Die Datenschutz Einstellungen Ihres Browsers führen dazu, dass diese Seite nicht richtig funktioniert. Bitte öffnen Sie die Seite in einem neuen Tab. Alternativ können Sie Cross-Sitetracking in Ihrem Browser erlauben.
In neuem Tab öffnen
Akademischer/r Mitarbeiter/in im Bereich Problemorientiertes Lernen - POL - Job Neuruppin - Stellenangebote - MHB Fontane

Akademischer/r Mitarbeiter/in im Bereich Problemorientiertes Lernen - POL

Die Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane ist eine staatlich anerkannte Hochschule
in kommunaler und gemeinnütziger Trägerschaft. Sie sieht ihren Gründungsauftrag in einer Antwort
auf geänderte Anforderungen an das Gesundheitswesen im Land Brandenburg und in vergleichbaren
Regionen. Die MHB steht für praxisorientierte und wissenschaftsbasierte Lehrkonzepte sowie für die
Einheit von Forschung, Lehre und Patient*innenversorgung. In der Ausbildung von
Psychotherapeut*innen hat sie mit den Ruppiner Kliniken, dem Immanuel Klinikum Rüdersdorf und
der Salus Klinik Lindow sowie aktuell weiteren sieben kooperierenden Therapieeinrichtungen eine
Verzahnung von Lehre und berufspraktischen Einsätzen realisiert. Entsprechend bietet die Hochschule
seit Herbst 2020 den polyvalenten Bachelorstudiengang Psychologie und den Masterstudiengang
Klinische Psychologie und Psychotherapie an, der Studierende im Rahmen des neuen Direktstudiums
für die Approbationsprüfung befähigt.
 

An der Medizinischen Hochschule Brandenburg ist ab sofort die Stelle

Akademischer Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Problemorientiertes Lernen - POL

zu besetzen.

Teilzeit möglich mit Option auf Kombination mit klinischer Tätigkeit in einer der Trägerkliniken der MHB.

Ihre Aufgaben:

  • Erstellung, Überarbeitung und Bereitstellung von POL-Fällen
  •  Schulung/Betreuung der Fall-Autoren, Modulverantwortlichen und Lehrenden
  • Lektorat der POL-Fälle und didaktische Auf-/Nachbereitung
  • Betreuung der POL-Fallimplementierung
  •  Umsetzung der Evaluationsergebnisse der Lehrevaluation über POL-Schulungen und/oder Einzelberatungen der Lehrenden
  •  Qualitätssicherung der POL-Lehre, inkl. Hospitationen
  • POL-Lehre
  • Weiterentwicklung des POL-Konzeptes, inkl. studentisch angeleitetes POL
  • Unterstützung bei der Durchführung von OSCEs

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium im Fach Humanmedizin
  •  klinische/praktische ärztliche Berufserfahrung  
  • Kenntnisse über Konzepte zum Problemorientierten Lernen und zu fallbasierten Curricula
  • Erfahrungen zur Erstellung und Nutzung von POL-Fällen in der medizinischen Lehre und in der Hochschuldidaktik
  • Erfahrungen in der POL-Lehre
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative und Kreativität
  • wünschenswert: Erfahrung in der akademischen Verwaltung und Lehrorganisation in Modellstudiengängen
  • Wir bieten Ihnen eine Vollzeitstelle mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeitenin einem sinnstiftenden Umfeld
  • die Möglichkeit, an der Weiterentwicklung unserer Universität mitzuwirken
  • flache Hierarchien, eine kollegiale und wertschätzende Arbeitsatmosphäre in einemengagierten Team
  • Interessantes und abwechslungsreiches Aufgabenspektrum
  •  Hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit
  • Produktive und dynamische Arbeitsatmosphäre
  •  individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  •  Vergütung in Anlehnung an TV-L.
Die MHB fördert die Gleichstellung aller Beschäftigten und sieht in der Vielfalt ihrer Belegschaft
einen großen Gewinn. Im Sinne der Diversität begrüßen wir Bewerbungen von Menschen mit
verschiedenen Hintergründen.
Für Ihre Bewerbung nutzen Sie bitte unser Bewerbungsformular. Ihre Unterlagen laden Sie bitte als einzelne PDF-Dateien hoch. Angaben zu Ihren Gehaltsvorstellung und frühestmöglichen Starttermin können Sie ebenfalls über das Formular angeben.
Für inhaltliche Auskünfte zur Stelle wenden Sie sich bitte Frau Jacqueline May, Leiterin des Dezernats für Studium & Lehre.
  • Telefon: 03391/3914220

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
 
Bewerben

Am Mute hängt der Erfolg.

Was Brandenburgs berühmtester Dichter Theodor Fontane einst lehrte, dient heute als Handlungsmaxime für ein visionäres Projekt: die Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane (MHB) – Deutschlands jüngste Bildungseinrichtung für zukünftige Ärzt*innen und Psycholog*innen.

Kontaktperson

Sophie Dülfer
E-Mail anzeigen