Die Datenschutz Einstellungen Ihres Browsers führen dazu, dass diese Seite nicht richtig funktioniert. Bitte öffnen Sie die Seite in einem neuen Tab. Alternativ können Sie Cross-Sitetracking in Ihrem Browser erlauben.
In neuem Tab öffnen
Projektmitarbeiter (m/w/d) Berufspraxis Ärzt*in  für das Projekt IQ Brandenburg  Vorbereitung auf die Kenntnisprüfung Medizin - Job Brandenburg a. d. Havel, Neuruppin - Stellenangebote - MHB Fontane

Projektmitarbeiter (m/w/d) Berufspraxis Ärzt*in für das Projekt IQ Brandenburg Vorbereitung auf die Kenntnisprüfung Medizin

Mit ihren drei Hochschulkliniken Ruppiner Kliniken, Städtisches Klinikum/Herzzentrum Brandenburg, und Immanuel Klinikum Bernau/Rüdersdorf, sowie aktuell insgesamt über 35 kooperierenden Kliniken und mehr als 150 Lehrpraxen steht sie für praxisorientierte und wissenschaftsbasierte Lehrkonzepte sowie für die Einheit von Forschung, Lehre und Patient*innenversorgung. Ziel der 2014 gegründeten Universität ist es, neue Ärzt*innen und Psychotherapeut*innen für das Land Brandenburg und darüber hinaus zu gewinnen.

Das Projekt IQ Brandenburg – Vorbereitung auf die Kenntnisprüfung Medizin ist ein öffentlich gefördertes Projekt, das Ärzte und Ärztinnen mit im Ausland erworbener Qualifikation auf die Kenntnisprüfung in Brandenburg vorbereitet. Das Projekt startet im Herbst 2020 und ist bis Ende 2022 befristet.

An der Medizinischen Hochschule Brandenburg ist befristet bis 31.12.2022 
die Stelle als Projektmitarbeiter (m/w/d) „Berufspraxis Ärzt*in“ für das Projekt IQ Brandenburg – Vorbereitung auf die Kenntnisprüfung Medizin
zu besetzen.

Ihr Aufgaben

  • Eigenständige Entwicklung von Lehrmaterialien für Themen der Berufspraxis in Vorbereitung auf die Kenntnisprüfung und die spätere Tätigkeit als Ärzt*in in Brandenburg
  • Eigenständige lehrende Tätigkeit für die berufspraktischen Elemente im Programm, pädagogische Betreuung von Lerngruppen
  • Lehrorganisation und Betreuung der Honorarkräfte in den Lehreinheiten mit berufspraktischem Bezug
  • Unterstützung der Projektleitung bei der Entwicklung und Umsetzung des Programms
  • Zusammenarbeit mit den relevanten Verwaltungsbereichen der MHB und Partnerinstitutionen zur dezentralen Organisation der Lehre


     

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Bachelor Studium in einem gesundheitswissenschaftlichen, sozialen oder
  • Abgeschlossenes Bachelor-Studium in einem gesundheitswissenschaftlichen, sozialen oder pädagogischen Fach
  • Ausbildung und/oder Berufserfahrung in Organisationen der medizinischen Patientenversorgung (Klinik, niedergelassene Praxis o.ä.)
  • Erfahrung in der Lehre, insbesondere Erwachsenenbildung und/oder online-gestützte Lehrmaterialien
  • Sehr gute Organisationsfähigkeit
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit hochschulintern und extern in Wort und Schrift
  • Sicherer Umgang mit MS Office-Programmen
  • Erfahrungen mit Software im Bereich online-gestützte Lehre sind von Vorteil

Wir bieten Ihnen

  • eine zunächst bis 31.12.2022 befristete Stelle mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten in einem sinnstiftenden Umfeld
  • die Möglichkeit, an der Weiterentwicklung unserer Universität mitzuwirken
  • flache Hierarchien, eine kollegiale und wertschätzende Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Team
  • Eine Bezahlung auf Basis des öffentlichen Tarifs E 7, Teilzeit (50%)
Die MHB fördert die Gleichstellung aller Beschäftigten und sieht in der Vielfalt ihrer Belegschaft einen großen Gewinn. Im Sinne der Diversität begrüßen wir Bewerbungen von Menschen mit verschiedenen Hintergründen.

Für Ihre Bewerbung nutzen Sie bitte unser Bewerbungsformular. Ihre Unterlagen laden Sie bitte als einzelne PDF-Dateien hoch. Angaben zu Ihren Gehaltsvorstellung und frühestmöglichen Starttermin können Sie ebenfalls über das Formular angeben. Für inhaltliche Auskünfte zur Stelle wenden Sie sich bitte an die Referentin des Präsidiums Hannah Leichsenring, die Ihnen per Telefon unter 03391 3914175 gerne zur Verfügung steht.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! 

Veröffentlicht am: 02.03.2021
Bewerben

Am Mute hängt der Erfolg.

Was Brandenburgs berühmtester Dichter Theodor Fontane einst lehrte, dient heute als Handlungsmaxime für ein visionäres Projekt: die Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane (MHB) – Deutschlands jüngste Bildungseinrichtung für zukünftige Ärzt*innen und Psycholog*innen.

Kontaktperson

Sophie Dülfer
E-Mail anzeigen